Allgemeine Geschäftsbedingungen der Posso GmbH für den Onlinehandel

1.Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») gelten für alle Verträge, welche die Posso GmbH, CHE-188.686.388 (nachfolgend «Posso GmbH») mit Personen oder Unternehmen mit Sitz bzw. Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Lichtenstein (nachfolgend «Kunde») über im Webshop der Posso GmbH (nachfolgend «Webshop») angebotenen Waren (nachfolgend «Waren») abschliesst.

2. Benutzerkonto
Der Kunde gibt Bestellungen im Webshop der Posso GmbH über ein Benutzerkonto oder als Gast (wenn im Webshop vorgesehen) auf. Alle Angaben des Kunden müssen vollständigen und wahr sein. Jeder Kunde darf nur ein Benutzerkonto eröffnen und die Posso GmbH ist berechtigt, Benutzerkonten ohne Angabe von Gründen zu löschen.

3. Vertragsabschluss
Da sich der Webshop primär an Endkunden richtet, kommt der Vertrag zwischen der Posso GmbH und dem Kunden erst durch eine ausdrückliche Auftragsbestätigung (nicht durch die automatisierte, per Email versandte Zusammenfassung der Bestellung) oder durch die Versandbestätigung der Posso GmbH zustande und ist durch die Verfügbarkeit der bestellten Waren bedingt. Sofern auf Rechnung bestellt wird, kommt der Vertrag mit der Rechnungsstellung an den Kunden zustande und es gelten die in der Rechnung aufgeführten Zahlungsfristen. Bis zum Zeitpunkt der ausdrücklichen Auftragsbestätigung bzw. der Versandbestätigung durch die Posso GmbH bleibt der Käufer an die Bestellung gebunden.
Wenn an eine Lieferadresse ausserhalb der Schweiz oder Fürstentum Lichtenstein geliefert werden soll, oder wenn aus Sicht der Posso GmbH nicht endverbrauchsüblich Mengen von Waren bestellt werden oder wenn die Waren nicht an Lager sind, behält sich die Posso GmbH vor, nicht zu erfüllen bzw. abzulehnen. Eine allfällige Schadensersatzersatzpflicht in diesem Zusammenhang ist ausgeschlossen. Mit der Bestellung anerkennt der Kunde die Anwendbarkeit der vorliegenden AGB’s.

4. Lieferung und Versand
Die Posso GmbH liefert ausschliesslich an Lieferadressen innerhalb der Schweiz oder des Fürstentum Lichtenstein. Vorbehaltlich einer Individualabrede entsprechen die Versandkosten für die Lieferung mit der Schweizerischen Post für die Schweiz oder Fürstentum Lichtenstein der im Webshop ausgewiesene Vergütung. Kosten in Bezug auf allfällige Prioritätslieferung, Spedition oder Auslandsversand werden dem Kunden gesondert verrechnet. Bei einem Export der Waren bei der Posso GmbH anfallende weitere Zölle und Gebühren sind von Kunden gesondert zu vergüten.

5. Preise und Zahlungsbedingungen
Für die vom Kunden bestellten Waren gelten die zum Bestelldatum gültigen, im Webshop angegebenen Preise in Schweizer Franken, inklusive Mehrwertsteuer und exklusive Versandkosten und allfällige weitere Steuern und Abgaben. Versandkosten sind einzeln ausgewiesen.
Die Bezahlung hat wahlweise gegen Rechnung, Kreditkarte oder Paypal zu erfolgen. Bei der Bestellung auf Rechnung hat die Zahlung haben innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsstellung ohne jeden Abzug auf das in der Rechnungsstellung genannte Konto zu erfolgen. Haben die Posso GmbH und der Kunde eine Teilzahlung vereinbart und kommt der Kunde mit einer Teilzahlung in Verzug, so werden alle Forderungen sofort zur Zahlung fällig, ohne dass es einer gesonderten Mitteilung bedarf. Bei Bestellung gegen Rechnung ist die Posso GmbH berechtigt, ohne Angabe von Gründen die Vorauszahlung zu verlangen.
Bei der Zahlungsmethode «Paypal» wird der Kunde auf das Portal des Online-Anbieter PayPal weitergeleitet. Die Posso GmbH übernimmt keinerlei Haftung, falls die in Ihrem PayPal-Konto hinterlegte Lieferadresse nicht der aktuellen oder korrekten Lieferadresse des Kunden entspricht.
Es werden die Kreditkarten Visa und Mastercard akzeptiert. Die Posso GmbH hält sich das Recht vor, die Gültigkeit der Karte, den verfügbaren Kredit im Verhältnis zum Bestellwert und die Adressangabe des Käufers zu überprüfen. Infolge des Ergebnisses dieser Prüfung können Bestellungen auch abgelehnt werden.
Das Eigentum an den Waren geht erst nach vollständiger Bezahlung des Kaufpreises auf den Kunden über.

6. Prüfung, Gewährleistung und Haftung
Der Kunde hat die empfangenen Sendungen und Waren umgehend auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Mängelfreiheit zu prüfen. Allfällige Abweichungen zur Bestellung und allfällige Mängel der Waren sind der Posso GmbH innerhalb von fünf (5) Kalendertagen seit Empfang der Ware schriftlich mitzuteilen.
Die Posso GmbH leistet ausschliesslich Gewähr dafür, dass die gelieferten Waren zum Zeitpunkt der Auslieferung an den Kunden keine Mängel in Bezug auf Materialien und/oder Verarbeitung aufweisen. Alle übrigen Gewährleistungen sind ausgeschlossen.
Allfällige Mängel müssen der Posso GmbH innerhalb von 5 Werktagen ab deren Entdeckung schriftlich unter detaillierter Beschreibung der Mängel und unter Mitsendung der vollständigen, mangelhaften Ware und des datierten Kaufbelegs mitgeteilt werden. Vorbehaltlich einer weitergehenden angegebenen Herstellergarantie beträgt die Gewährleistungsfrist bei privatem Gebrauch der Ware zwei (2) Jahre ab Kaufdatum im Webshop und bei gewerblichem Gebrauch ein (1) Jahr ab Kaufdatum in Webshop. Die Mängelrüge ist an die in Ziffer 10 der ABG’s genannten Adresse zu richten und die Kosten für Versandung und Verpackung gehen zu Lasten des Kunden.
Die Gewährleistungspflicht kann von der Posso GmbH nach eigenem Ermessen durch Reparatur, Ersatz (durch ein identisches oder ähnliches Produkt), Kaufpreisminderung oder durch Rückerstattung des Kaufpreises oder durch Ausstellen eines Gutscheins für den Einkauf bei der Posso GmbH erfüllt werden.
Soweit gesetzlich zulässig schliesst die Posso GmbH jede Haftung im Zusammenhang mit Waren oder Leistungen der Posso GmbH oder ihrer Hilfspersonen aus. Insbesondere haftet die Posso GmbH nicht für Schäden, die auf unsachmässigem Gebrauch, Reparaturversuche des Kunden oder Dritter oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht an der Ware selber entstanden sind (Mängelfolgeschäden). Weiter übernimmt die Posso GmbH keinerlei Verantwortung, Gewährleistung oder Haftung für Inhalte der von ihr gelinkten Seiten. Der Kunde verpflichtet sich mit dem Kauf, die Waren einzig dem Verwendungszweck entsprechend und in Übereinstimmung mit allfälligen mitgelieferten Gebrauchsanleitungen zu werden.

7. Datenschutz und Datensicherheit
Der Kunde nimmt zu Kenntnis, dass die Datenübertragung über das Internet erfolgt und dieses grundsätzlich nicht als sichere Umgebung gilt. Für die Zahlungstransaktion im Webshop verwendet die Posso GmbH den im Zeitpunkt der Transaktion übliche Sicherheitsstandard («https://»). Für die Sicherheit von Daten während der Übermittlung via Internet lehrt die Posso GmbH daher jede Haftung ab.
Die Bearbeitung von personenbezogenen Daten durch die Posso GmbH erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen zum Zwecke der Vertragsabwicklung und der Pflege der Beziehungen zum Kunden (inkl. Marketingmassnahmen). Vorbehaltlich einer allfälligen Weitergabe im Rahmen des vorgenannten Zwecks an mit der Posso GmbH verbundene Unternehmen erfolgt die Weitergabe von personenbezogenen Daten ausschliesslich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner wie z.B. das mit der Lieferung beauftrage Logistikunternehmen.
Der Kunde erklärt sich hiermit ausdrücklich mit der vorgenannten Bearbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden und nimmt weiter zu Kenntnis, dass er unter der in Ziffer 10 der AGB’s genannten Anschrift jederzeit die Löschung seiner sich bei der Posso GmbH befindenden personenbezogenen Daten im Rahmen des gesetzlich zulässigen verlangen kann.

8. Gerichtstand und anwendbares Recht
Das Vertragsverhältnis inklusive dieser AGB’s unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht, untern Ausschluss der kollisionsrechtlichen Normen des schweizerischen international Privatrechte und dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf (Wiener Kaufrecht). Für sämtliche Anspruch aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis sind ausschliesslich die Gericht der Stadt Zürich (Schweiz) zuständig, wobei die Posso GmbH berechtigt ist, den Kunden auch an dessen allgemeinen Gerichtsstand zu belangen.

9. Sonstige Bestimmungen
Falls sich einzelne Bestimmungen der Vereinbarung als ungültig erweisen soll, beeinträchtig dies die Gültigkeit der Vereinbarung nicht. Allgemeines Geschäftsbedingungen des Kunden sind wegbedungen. Abweichende Bedingungen zu den AGB’s werden von der Posso GmbH nur dann anerkannt, wenn die Posso GmbH ausdrücklich zugestimmt hat. Die AGB’s gelten in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung. Die Posso GmbH behält sich das Recht vor, diese AGB’s jederzeit zu ändern.

10. Anschrift
Posso GmbH, Holzgasse 4, CH-8001 Zürich, info@myposso.ch


Stand: April 2020