Mai 5, 2021

Weniger Schmerzen am Handgelenk mit ergonomischen Krücken

Ergonomische Krücken für weniger Schmerzen in den Händen und am Handgelenk

 

85 Prozent der Menschen, die nach einer Operation auf Hilfsmittel angewiesen sind, beklagen sich über Schmerzen in den Händen und im Handgelenk.

Ergonomische Krücken verteilen das Gewicht auf die Ellbogen und die Unterarme. Dadurch reduzieren sie den Druck auf die Achseln, die Hände und die Handgelenke. Daneben bietet dieses innovative Produkt viele weitere Vorteile. So können Sie sich zum Beispiel die Zähne putzen, ohne loszulassen.

Wer kennt das nicht? Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit und schon hat man mit dem Unterarm das heisse Bügeleisen berührt, ist über den Teppich gestolpert oder hat beim Gemüse schneiden den Finger erwischt. Mir passiert das auch öfters. Gerade in den eigenen vier Wänden, wo man sich sicher fühlt, passieren die meisten Unfälle. Die Gefahrenliste ist lang: Bügeleisen, Leitern, Messer, Teppiche, Treppen, Leitern und noch viel mehr.

Aber auch im Sport passieren zahlreiche Verletzungen wie Bänderrisse, Muskelfaserrisse, Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen. Diese Verletzungen treten meist aufgrund von mangelhaftem Aufwärmen, falschem Training oder unglücklichen Zufällen auf und sind in der Regel sehr schmerzhaft. Bei schweren Verletzungen ist oft eine Operation unumgänglich. Nach einer Operation folgt meist eine lange und zähe Rehabilitationszeit. Dabei berichten 85 Prozent der Menschen von Schmerzen in Händen und Handgelenk, wenn sie während der Rehabilitationszeit Achsel- und Standardkrücken verwenden. Aus diesem Grund eignen sich diese Krücken besonders gut für die Rehabilitationszeit.

zum ShopErgonomische Krücken

Zähne putzen, ohne loszulassen

Im Gegensatz zu herkömmlichen Krücken reduzieren die modernen ergonomischen Krücken den Druck auf die Achseln, die Handgelenke und die Hände, indem das Gewicht auf die Ellbogen und die Unterarme verteilen. Die Armhaltung lässt sich einfach entriegeln und aufklappen. Die Griffe können einfach aus dem Weg gedreht werden. So haben Sie im Handumdrehen freie Hände. Und können Ihre Hände zum Zähne putzen, Haare kämmen oder zum Umarmen von anderen Menschen nutzen.

Die Unterarmlänge der ergonomischen Krücken ist mit flexiblen Armbändern verstellbar. Sie bieten zusätzliche Unterstützung und erleichtern das Ein- und Aussteigen. Der einfache und stabile Griff ist ergonomisch geformt und der linken und der rechten Hand angepasst und durch Farbe gekennzeichnet. Ein Braille-Punkt sorgt zusätzlich dafür, dass sich die Krücken leichter unterscheiden lassen. Das Material und die Form des Krückenfusses passen sich dem Boden an und absorbieren bei jedem Schritt einen Teil der Erschütterung. Diese Konstruktion bietet eine ideale Unterstützung bei Knie- und anderen Verletzungen. Zu Hause können dieses einfach montiert werden. Sie eignen sich hervorragend als Langzeithilfe für Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder als temporäre Unterstützung für die Rehabilitation von verletzten Patienten.

Rehabilitation und Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Diese ergonomischen Krücken habe ich das erste Mal an einer Messe in England gesehen. Auch bei einer anderen Messe in Deutschland waren sie ein grosser Publikumsmagnet. Dieses einzigartige Design bieten eine grosse Unterstützung für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, indem sie auch Abnützungserscheinungen vorbeugen. Zudem sind diese ergonomischen Krücken für diverse Altersgruppen gedacht. Die Möglichkeit zum Wegdrehen der Krückengriffe zum Gebrauch der Hände für andere Tätigkeiten, lässt die Benutzer vergessen, dass sie überhaupt ein innovatives Hilfsmittel benutzt. Meine Kunden können diese innovative Produkt wärmsten empfehlen.

 

Ergonomische Krücken

Weniger Schmerzen am Handgelenk mit ergonomischen Krücken

Weniger Schmerzen am Handgelenk mit ergonomischen Krücken

zum ShopKrücken

Posso Shop bestellen.

Fabian Neubauer
Fabian Neubauer ist Gründer der Posso GmbH , einem Shop für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Fabian hat selber seit Geburt eine Cerebralparese. Dies hinderte ihn aber nicht sein Masters-Diplom in Internationalen Beziehungen am University College London zu machen. Schliesslich gründete er im Juli 2018 die Posso GmbH mit dem Ziel innovative und nützliche Hilfsmittel für Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu vertreiben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram